StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Final Fantasy X
So Sep 20, 2015 9:20 pm von Byakuran

» Mission: Impossible (2015)
Di Jun 09, 2015 10:34 am von Gast

» [M1] Iriku Kezumaru, Lala no Asuka und Jay Akemi
Fr Jul 12, 2013 5:55 pm von Shinsuke Takasugi

» Das Endbuchstabenspiel
Fr Mai 10, 2013 2:22 pm von Luna Natukawa

» Date or Next
Fr Mai 10, 2013 2:22 pm von Luna Natukawa

» Das Rosenspiel
Fr Mai 10, 2013 2:22 pm von Luna Natukawa

» Ihr in real.
Do Nov 01, 2012 9:49 pm von Madara Yoshida

» Mayu Matsui [UF]
Mi Okt 31, 2012 8:37 pm von Mayu Matsui

» Ajane Schiba
Di Okt 02, 2012 1:02 pm von Lala no Asuka

Internatverwaltung
Zimmerverteilung
     - Jungen (2/12)
     - Mädchen (5/8)
     - Lehrer (1/4)


Klassenverteilung
     - Klassenraum [D1] (15/24)
     - Klassenraum [D2]
(0/24)

Verlinkungen
Lehrer
Schüler
Schulsystem

Umfrage
Partnerforen
One Piece ~ Neverending Adventure
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

Teilen | 
 

 Haus der 10000 Quallen

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Masataka Takayanagi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1401
Alter : 23

Charakter-Vorstellung
Alter: 17
Weitere Charaktere:
Vergeben?: Ja an Luna

BeitragThema: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 9:52 am

Es war ein regnerischer Sommertag weil ein Gewitter aufzog suchte Jin ein Junge au der Gegend einen unterschlupf er sah sich um als er plötzlich ein altes Haus sah das auf einem Hügel stand er lief darauf zu.

//Ganz schön gruselig aber immer noch besser als nass zu sein//

Jin drückte das große holztor des Gemäuers auf und trat ein er sah sich um überall an den Wänden hingen bilder von seltsamen menschen in komischen kleidern

Sicher die vorbesitzer dieses Hauses.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 10:04 am

Andrina hörte die Tür des Hauses.

//Wer wagt es?!//

Sie sah in Ihren Spiegel, mit dem Sie jeden Winkel des Hauses betrachten konnte und sah einen Jungen. Sie grinste und mit einer Handbewegung schloss sie die Tür, wie durch Zauberei. Dann ließ sie die Kerzen, die das kalte Haus beleuchteten angehen und wartete auf die reaktion des Jungen.
Nach oben Nach unten
Masataka Takayanagi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1401
Alter : 23

Charakter-Vorstellung
Alter: 17
Weitere Charaktere:
Vergeben?: Ja an Luna

BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 10:06 am

Jin schreckte auf als die türe zuviel und die Kerzen ausgingen aber er war nicht der Typ mensch der an übernatürliches glaubt er sah sich um.

Netter Trick nur machst du mir damit keine angst wer immer du auch sein magst
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 10:11 am

"Ohoo ein Mutiger kleiner Junge"

ihre samtweiche aber dennoch Kalte stimme Hallte von den Wänden.

"Vielleicht sollte ich dir zeigen...."

sie löste sich in ihrem Raum in Schatten auf und tauchte Hinter den jungen auf.

"...wie es ist angst zu haben."

Ihre Haut war türkis und ihr weiches Blondes Haar fiel lockig bis zu ihren Hüften.
Ihre Augen waren weiß und die Pupille war wie bei einer Katze zu einem schlitz verengt.
Sie lächelte und zeigte dabei ihre Spitzen zähne.
Sie war sehr hübsch, trotz ihres etwas merkwürdigen aussehens.
Um ihren Korper flatterte ein bodenlanges weißes Kleid mit weiten ärmeln.
Nach oben Nach unten
Masataka Takayanagi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1401
Alter : 23

Charakter-Vorstellung
Alter: 17
Weitere Charaktere:
Vergeben?: Ja an Luna

BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 10:14 am

Jin drehte sich um und sah die Frau an er verbeugte sich vor ihr den erkannte sofort das sie die Hausherrin und eine Zauberin war.

Bitte meine Herrin verzeiht mir das ich ohne aufforderung ihr Haus betrat aber ich habe schutz vor dem Sturm gesucht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 10:21 am

"Welcher Sturm?"

sie grinste und hinter ihr in den Fenstern blitzte und donnerte es.

"Ach der sturm! Ich verstehe...nun dann..."

sie ging, nein schwebte fast an ihm vorbei.

"...tretet ein. Und bitte folgt mir."

Ihr weg führte sie gerade aus durch die eingangshalle an eine tür, die sofort mit einem Klicken aufsprang.
Nach oben Nach unten
Masataka Takayanagi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1401
Alter : 23

Charakter-Vorstellung
Alter: 17
Weitere Charaktere:
Vergeben?: Ja an Luna

BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 10:25 am

Jin folgte der Frau und sah sich weiter um dan sah er eine Treppe die in den Keller fürte plötzlich hörte er eine graunevolle stimme in seinem Kopf.






Befrei mich sie ist böse sie hat mich eingesperrt folge meiner stimme mein junge

die stimme kam aus dem Keller wie von einer unsichtbaren macht gesteuert ging der Junge auf die Treppe zu die in das Keller gewölbe führte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 10:33 am

Andrina merkte, wie er in den Keller gehen wollte.

Sie versperrte ihm den weg.

"Nie, hörst du nie! darfst du auf die Stimme in deinem Kopf hören! Es ist böse!" zischte sie und schubste
in weg von der treppe.

Sie ging weiter, behilt den Jungen aber im Auge. Er sollte keine dummheit begehen und freilassen, was sie dort gefangen hielt.
Sie kamen in einer großen Halle mit einem riesigen Tisch an.

"Du bleibst doch sicher zum essen, nicht wahr?" flötete sie.
Nach oben Nach unten
Masataka Takayanagi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1401
Alter : 23

Charakter-Vorstellung
Alter: 17
Weitere Charaktere:
Vergeben?: Ja an Luna

BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 10:37 am

Jin war etwas verwirrt aber er gehorchte er setzte sich und lächelte.

Ja ich bleibe gerne zum essen

Dan sprach die Stimme zu Andrina so das es Jinnicht hören konnte


Dummes Kind glaubst du wirklich das er der jenige ist der dir helfen kann du hast gefühle für ihn aber du kannst sie nicht zu lassen weil du weisst was sonnst passiert aber ich werde den Jungen dazu bringen mich frei zulassen und dan blüht dir dasselbe schiksal wie deiner ganzen Familie hahhahahaahahahaha
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 10:42 am

Andrina hielt sich ihre hände mit den Langen fingern an den Kopf.

//Verschwinde! Er wird dich nicht befreien, nicht wenn ich es verhindern kann!//
Sie kämpfte gegen seine Macht und bekam ein Stechen hinter den linken Auge.

"Nich...schon wieder..." presste sie angestrengt hervor. Aus ihrem Auge floss Blut.
Immer, wenn sie gegen Seine Macht und seinen Zauber kämpfte passierte dies.

Seine stimme wurde leiser und Andrina atmete durch.
//Er...kann nicht hierbleiben.//
"Nach dem essen musst du verschwinden!"
Nach oben Nach unten
Masataka Takayanagi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1401
Alter : 23

Charakter-Vorstellung
Alter: 17
Weitere Charaktere:
Vergeben?: Ja an Luna

BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 10:49 am

Jin sah die Frau an und wollte gerade etwas sagen als er plötzlich verschwand un dsich imm keller des Hauses vor eine roten türe wieder fand etwas böses verbarg sich hinter dieser Türe die Stimme sprach wieder zu ihm.

Öffne die Türe lass mich frei tu es tu es tu es tu es TUUUUUUUUUU EEEESSSSSSSSSSS.

Jin wollte auf die Frau hören und nichts tun aber seine hand bewegte sich von selbst und öffnete die Türe ein eiskalter windstoß feste Jin entgegen und blies in zu boden schwarze rauchwolken stiegen aus dem Raum hervor und fingen an einen Menschenähnlichen körper zu bilden zuerst lange arme mit krallen besetzten händen dan beine und der Körper dan den Kopf blutrote augen funkelten Jin an und spitze zähne grinsten ihn an.

Was was habe ich getan

der Dämon richtete sich auf er war groß er sah Jin an und fing an zu lachen


Hahahhaahhaahhahahaha dummer Narr du hättest auf Andrina hören sollen jetzt ist sie dem Untergang geweht und das ist nur deine schuld
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 10:58 am

Andrina sah, wie der Junge verschwand und spürte, wie sie plötzlich von einer großen Macht zu boden gerissen wurde.

"NEIIIIIIIIN!!!" schrie sie. Sie kämpfte sich hoch und rannte zur treppe.
Fast wäre sie wieder zu boden gegangen.

"Was hast du getan?" flüsterte sie. "WAS HAST DU GETAN?!"eine weitere blut-träne floss aus ihrem Auge, da sie nicht ohnmächtig werden wollte und geistig kämpfte.

Ihre erscheinung flimmerte und plötzlich traten an ihren Armen flossen hervor und zwischen ihren Fingern bildeten sich schwimmhäute.

//Ver...dammt...//
An ihrem Hals rissen Kiemen auf.
//Wasser!//
Sie stürzte den flur entlang und trat durch ein kleines Tor. In dem Raum war ein riesiges becken, sie sprang hinein.

Den gleichen Fehler hat deine Familie auch gemacht du dumme göre! Hahahahahahaaaa

Der Dämon tauchte am rand des beckens auf und schnippte mit den Fingern.
Nach oben Nach unten
Masataka Takayanagi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1401
Alter : 23

Charakter-Vorstellung
Alter: 17
Weitere Charaktere:
Vergeben?: Ja an Luna

BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 11:42 am

Der Dämon Schnippe mit dem Finger und augenblicklich verwandelte sich das Wasser in eine rieseige Feuerhölle.

Du kannst nicht entkommen deine Macht ist nicht groß genug du närrin jetzt besiegle ich deinen Untergang

Er packte Andrina am Hals und setemmte sie hoch und fing an sie zu würgen.

Las sie los

Jin nahm all seinen mut zusammen und lief auf den Dämon zu er zog seine halskette hervor auf die ein Amulet gezogen war der Dämon sah das Amulett und lies Andrina los.

Nein nein das kann nicht sein du verdammter kleiner.....

weiter kam der Dämon nicht er grinste böse dan verschwand er in den Schatten Jin lief zu Andrina .

Es tut mir leid bitte verzeih mir er hatt meinen Körper konntroliert ich wollte das nicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 11:58 am

Andrina lag neben dem Becken und hustete.
Sie hielt sich den Hals.
Langsam verschwand ihre Fischartige Erscheinung.

"Ich weiß...*hust*...für mich war es die letzten Jahre auch schwer..."
Sie sah in seine Augen.

"Danke. Ich weiß nicht, wie du ihn verjagt hast, aber danke."

Sie stand auf. Ihr weißes Kleid klebte nass an ihrem Körper. Sie schloss die augen, konzentrierte sich und das Feuer verschwand.

Sie hielt ihm die Hand hin. "Ich bin Andrina. Und das ist....nunja...war das Haus meiner Familie...bis dieser dämon aufgetaucht ist. Er brachte sie alle um und sperrte mich in diesem haus ein. Allerdings habe ich es geschafft ihn ebenfalls im Keller einzusperren...Aber jetzt..."
Nach oben Nach unten
Masataka Takayanagi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1401
Alter : 23

Charakter-Vorstellung
Alter: 17
Weitere Charaktere:
Vergeben?: Ja an Luna

BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 12:03 pm

Jin sah auf den Boden er fühlte sich schuldig.

Keine ahnung aber ich glaube es hatte mit diesem Amuleet hier zu tun das mir meine großmutter geschenkt hat sie sagte eines tages werde ich heraus finden welche Macht es besizt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 12:08 pm

Sie sah auf das Amulett und berührte es mit den Fingerspitzen.
Wie ein elektischer schlag zuckte es durch ihren arm und sie schreckte zurück.

//Was zum...kann es sein, dass?//

Sie sah Den jungen an. und nahm seine freie Hand.

"Komm mit!"

Sie zog ihn durch das haus. Eine Etage nach oben in den Raum mit dem Spiegel.
Dort standen allerlei bücher herum und sie Zog eines raus und durchblätterte es.

//Wo ist es...wo ist es...?//
Nach oben Nach unten
Masataka Takayanagi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1401
Alter : 23

Charakter-Vorstellung
Alter: 17
Weitere Charaktere:
Vergeben?: Ja an Luna

BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 12:21 pm

Jin stand daneben und wusste nicht was los war eigendlich führte er ein normales leben was hier abging war zu viel für ihn .

Tut mir leid Andrina aber ich kann hier nicht bleiben das ist zu viel für mich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 12:23 pm

Sie sah ihn entsetzt an.

"Nein! nein du...du kannst nicht gehen! Lass mich hier nicht alleine! Nicht jetzt, wo er frei ist."

Sie schluchzte und hielt ihm am Arm fest.
dann gaben ihre Knie nach und sie hockte vor ihm. Noch immer hielt sie seine Hand.

"Wenn du gehst....dann sterbe ich." weinte sie leise.
Nach oben Nach unten
Masataka Takayanagi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1401
Alter : 23

Charakter-Vorstellung
Alter: 17
Weitere Charaktere:
Vergeben?: Ja an Luna

BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 12:26 pm

Jin sah Andrina an dan ging er auch auf die Knie und sah sie an.

Ok wenn du mich brauchst dan bleibe ich

in diesem Moment er schien der Dämon wieder und packte Jin am hals stemmte ihn hoch und fing an im die Seele auszusaugen.

Narr jetzt stirb
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 12:32 pm

Sie nickte.

plötzlich erschien der Dämon.

"NEIN!" schrie Andrina und packte das Medaillon, auch wenn es tierisch brannte und warf es nach dem Dämon. Sie traf ihn an der schulter und es zischte.
Er brüllte auf und ließ Jin fallen.

Du kleine! ARGH!
jetzt packte er sie wieder am hals und drückte sie gegen ein Regal. Er drückte zu und Andrinas Halswirbel knackten leise. Sie ließ einen heiseren schrei hören.
Nach oben Nach unten
Masataka Takayanagi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1401
Alter : 23

Charakter-Vorstellung
Alter: 17
Weitere Charaktere:
Vergeben?: Ja an Luna

BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 12:35 pm

Jin erholte sich nahm das Amullet und rammte es dem Dämon in den Nacken.

AHHHHHHHH du kleiner Scheißer das wird dir noch leid tun

der Dämon löste sich auf aber sein lachen hallte durch das ganze haus.

Andrina bist du ok

Jin lief auf Andrina zu doch dan veil er hin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 12:40 pm

Sie nickte und robbte zu ihm.

"Alles okay?" sie krächzte. Ihre Stimme brach und versagte.
//Dieser mistkerl...//

Sie sah, dass sein arm blutete. Sie nahm ihn, legte ihre hände auf die wunde und schloss die augen. Von ihren Händen ging ein türkises leuchten aus und ihre Haare flogen leicht nach hinten.
Sie schloss die Wunde. Die Haut zeigte jetzt einen bläulichen Schimmer und glänzte leicht.
Sie lächelte ihn entschuldigend an.
Nach oben Nach unten
Masataka Takayanagi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1401
Alter : 23

Charakter-Vorstellung
Alter: 17
Weitere Charaktere:
Vergeben?: Ja an Luna

BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 12:41 pm

Jin sah auf seinen Arm und lächelte.

Danke Andrina

er sah sie an ihre gesichter berührten sich fast jin lief rot an
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 12:47 pm

Andrinas Haut wurde Lila im gesicht, weil auch sie errötete.
Plötzlich bekam sie Kopfschmerzen und sie hielt sich verkrampft die Hände an den Kopf.

"Ngh...er...keine...gefühle..." Sie konnte kaum sprechen so groß wren die schmerzen.

Die stimme des dämons hallte durch den raum.

Bwahahahahaa je mehr du fühlst, desto stärker werde ich, das weißt du. Euer kleines Amulett kann mich mal, ich bringe dich um Andrina, genau wie deine Verwanten und deinen kleinen Freund.

"Hör auf damit!" Er setzte ihr bilder in den Kopf. Bilder von ihren verstorbenen Familienangehörigen, wie sie blutend und flehend auf dem boden rumkrochen.
Nach oben Nach unten
Masataka Takayanagi

avatar

Anzahl der Beiträge : 1401
Alter : 23

Charakter-Vorstellung
Alter: 17
Weitere Charaktere:
Vergeben?: Ja an Luna

BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   Do Apr 14, 2011 12:49 pm

Jin stand auf.

Hör auf lass sie in ruhe nimm mich

Dich ja das ist eine gute idee

Der Dämon erschien und verschlang Jins seele
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Haus der 10000 Quallen   

Nach oben Nach unten
 
Haus der 10000 Quallen
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Cocos Haus
» Renovierte Waldhütte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Allgemeines :: Sonstiges :: Off - RPG-
Gehe zu: